SCHNELLANFRAGE

News

Das Rechenzentrum 5.0

Die neue Ära des IT-Betriebs bietet Unternehmen Sicherheit, Flexibilität und Eigenverantwortung à la carte

Das Rechenzentrum 5.0 erfüllt die Anforderungen der Kunden
Das Rechenzentrum 5.0 erfüllt die Anforderungen der Kunden

 

Mit dem innovativen Konzept des Rechenzentrums 5.0 läutet die DeRZ Deutsche Rechenzentren GmbH eine neue Generation in Sachen IT-Betrieb ein. „Wir haben die aktuellen Marktanforderungen genau beobachtet und sind zu dem Schluss gekommen, dass ein Rechenzentrumskonzept benötigt wird, welches als direktes, lokales Verbindungsglied zwischen Unternehmen und der Cloud fungiert“, erläutert DeRZ Geschäftsführer Thomas Sting die Idee des neuen Ansatzes. Die Basis des 5.0-Konzeptes stellen leistungsstarke regionale Rechenzentrumsstandorte dar, in denen die Daten vor Ort verarbeitet werden und dennoch die Vorteile von Cloud- Diensten genutzt werden können. Durch die räumliche Nähe wird den Kunden zudem ein sehr hohes Maß an Effizienz und Sicherheit geboten. „Im Zuge der digitalen Transformation geht es zunehmend um die perfekte Balance zwischen moderner, leistungsstarker Technik und Wirtschaftlichkeit“, weiß Thomas Sting und fügt hinzu: „Dazu gehören in jedem Fall nachhaltige IT-Infrastruktur-Modelle mit Leistungsmerkmalen, die für den konkreten Anwendungsfall wirklich benötigt werden“. Das Rechenzentrum 5.0 setzt in hohem Maße auf die Anbindung an ein leistungsfähiges, speziell abgesichertes Glasfasernetz, welches die verschiedenen RZ-Standorte mit zuverlässigen Telekommunikations- und Datenübertragungsprodukten verbindet. Hinzu kommt, dass das Angebot der DeRZ eine jederzeitige Nutzungsmöglichkeit beliebiger Managed Services vorsieht. Denn den Experten ist – ebenso wie vielen Unternehmen - neben den lokalen Anbindungen vor allem die Flexibilität im Bereich der Zu- und Abbuchung von tatsächlich benötigten Leistungen wichtig. Somit wird im Rahmen des Rechenzentrums 5.0 ebenso ein wegweisendes Alternativmodell zu Hyperscale-Cloud-Diensten und einem kompletten Outsourcing geboten - und damit einhergehend die Möglichkeit eines bedarfsgerechten und eigenverantwortlichen Zugangs zu den eigenen Applikationen.
Auf der Website des Unternehmens stehen Interessenten weitere Informationen zum Thema zur Verfügung: https://www.deutsche-rz.com/neue-rechenzentrum.html

Zurück